Menü

Wie viel kostet die Behandlung?

Aufgrund der besonderen Technik, die wir anwenden, können wir unseren Patientinnen und Patienten besonders kostengünstig Implantate und Zahnersatz anbieten. Wieviel genau ein Implantat kosten wird, können wir hier nicht pauschal angeben. Jeder Kiefer ist anders, bei jeder Patientin und jedem Patienten haben wir es mit einer neuen Situation zu tun, auf die wir individuell eingehen. Nach einem eingehenden Beratungsgespräch bekommen unsere Patientinnen und Patienten einen detaillierten Kostenplan, in dem alle nötigen Leistungen und die dafür entstehenden Kosten festgehalten werden.

Die Kosten eines Zahn-Implantats können sich zum Beispiel so zusammensetzen:

Beispiel 1: einzelner Frontzahn mit Zirkonkeramikkrone
Kosten für das Einsetzen des Implantats: 900,- Euro
Kosten für Material und Laborkosten: 950,- Euro
Gesamtkosten: 1.850,- Euro

Beispiel 2: zwei Seitenzähne im Unterkiefer mit Verblend-Metall-Keramik-Kronen (VMK)
Kosten für das Einsetzen der Implantate: 1.450,- Euro
Kosten für Material und Laborkosten: 1.350,- Euro
Gesamtkosten: 2.800,- Euro

Beispiel 3: vier Implantate im Unterkiefer, um eine neue Prothese mit Druckknöpfen zu befestigen
Kosten für das Einsetzen der Implantate: 2.400,- Euro
Kosten für Material, Laborkosten, Kosten für die Prothese: 2.100,- Euro
Gesamtkosten: 4.500,- Euro

Ein Hinweis: Bitte verstehen Sie die drei Preisbeispiele lediglich als erste Orientierung. Teilweise liegen die Kosten sogar niedriger als bei den oben genannten Beispielen.

weitere häufige Fragen
zurück